An diesem Wochenende war ich mit der Bundesluftsportjugend auf dem Deutschen Segelfliegertag in Berlin. Wir hatten eine Menge Spaß am Stand vom DAeC. Wir haben uns vorgestellt, Präsenz gezeigt und Beiträge über Segelflugzeuge, Neuerungen etc. angehört.


Es war sehr interessant, man hat viele Leute kennen gelernt und sich viel unterhalten. Die Avionik Hersteller waren mit Ihren neusten Errungenschaften mit dabei, ein Tschechischer Flugzeughersteller hat seinen Shark mit Turbinenmotor mitgebracht. Davon seht ihr unten ein Video.

Hier fand der 75. Deutsche Segelfliegertag statt.

 

Luftsportjugend?

Wir sind eine eigene, sich selbst verwaltende Jugendgruppe die dem DAeC unterstehen. Der Deutsche Aero Club ist also unser Dachverband. Wir, als Luftsportjugend, vertreten die Jugend des Luftsportes (wie es der Name schon sagt) auf Bundesebene. In den Bundesländern wird das von den einzelnen Landesverbänden gemacht. Als Bundesjugendreferent für Öffentlichkeitsarbeit haben wir Präsenz gezeigt. Ebenfalls findet Ihr auf unserer Homepage einen Beitrag über den Segelfliegertag.

 

Ihr habt noch weitere Fragen oder euch fehlt etwas? Nutzt das Kontaktformular oben im Menü oder schreibt mir einfach an die rechts stehenden Kontaktdaten.

Ab 19 Uhr Party

Um 19 Uhr begann eine Party in einer Berliner Segelfliegerwerkstatt. Es gab Live Musik, Cocktails, Bier, 2 Dance Floors und viel viel Spaß. Bilder davon findet Ihr in einem separaten Beitrag.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.